Stress-, Selbstwert- und Emotionen

 

"Ja, ich habe 2 Kinder, unser Haus ist noch eine halbe Baustelle und ich habe einen tollen Job mit vielen Konflikten auf der Arbeit".

 

" Wie ich das empfinde, wenn diese Traurigkeit kommt und mir die Tränen in die Augen schießen? Es ist nur schrecklich und deswegen versuche ich auch mit aller Kraft dagegen an zu kämpfen"

 

"Was direkt vor der Essattacke passiert ist? Ich habe mich tierisch über meinen Freund geärgert und ich wusste einfach nicht, wie ich damit umgehen sollte"

 

Kennen Sie solche Aussagen von sich? Fällt Ihnen auf, wie oft Sie so oder ähnlich empfunden haben?

Haben Sie Schwierigkeiten, die eigenen emotionalen Reaktionen wahrzunehmen, sie richtig einzuordnen, sie zu akzeptieren und auszuhalten oder gar sie positiv zu beeeinflussen?

Haben Sie des öfteren den Eindruck, dass diese Schwierigkeiten eine entscheidende Rolle spielen bei der Entstehung und Aufrrechterhaltung Ihrer Probleme?

 

Wenn Sie dies so empfinden, dann könnte der Abbau von Stress, das Training Ihres Selbstwertes und die Emotionsregulation genau der richtige Weg für Sie sein.

 

Die Verfahren der Stress-, Selbstwert und Emotionsregulation sind an den Universitäten Bern, Erlangen und Marburg entwickelt worden und finden Ihren Einsatz sowohl in Kliniken, als auch im ambulanten therapeutischen Bereich. Lernziele des Verfahren sind, dass Sie

 

  • Konstruktiver Strategien erlernen, damit Ihnen die Bewältigung der starken und belastenden Emotionszustände besser gelingt und Sie diese kontrollieren können.

  • Negative Emotionen nicht nur als „schlecht“ und als „bedrohlich“ bewerten.

  • Lernen mit problematischen Emotionen konstruktiv um zu gehen.

  • In emotional belastenden Situationen sich selbst innerlich zur Seite zu stehen.

  • eine eigene emotionalen Kompetenz erlernen und diese für sich als Erfolgserlebnisse verbuchen.

  • Lernen die eigenen emotionalen Reaktionen bewusst wahrzunehmen und diese nicht innerlich zu vermeiden.

  • Das eigene Erleben nebenwirkungsfrei positiv zu beeinflussen und nicht änderbare Emotionen zu akzeptieren und aushalten zu können.

 

 Wann Sie dazu bereit sind, haben Sie den Grundstein gelegt um

 

                 ...das eigenen Wohlbefinden zu fördern,

 

                 ...Ihre Lebenszufriedenheit zu verbessern,

 

                 ...sich vor körperlichen und psychischen Störungen zu schützen,

 

                 ...oder deren erfolgreiche Bewältigung zu unterstützen.

 

Viel Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Querstrasse 4
60322 Frankfurt am Main

Rufen Sie an:

+49 1520 1368 898

Schreiben Sie mir:

info@perspektiveplus.de

 © 2012 - 2018  by perspektiveplus.de