"Anerkennen was war und Neues tun"

Bernd Schmid

Entwicklungspotenzial entdecken und neue Wege erforschen

Trotz oder möglicherweise gar wegen der permanenten Veränderungen in unserem Alltag, erscheint uns unser Leben manchmal wie festgefahren. Auf die meisten unserer Probleme reagieren wir mit denselben Lösungsstrategien, die uns vertraut sind und die sich bisher meistens bewährt haben. Häufig müssen wir aber dabei fest stellen, dass es Fragestellungen gibt, die sich nicht auf die von uns bevorzugte Weise zufriedenstellend bewältigen lassen.  Anstatt aber unsere Strategien zu verändern, reagieren wir eher mit einer Intensivierung der bisher erfolglosen Bemühungen. Es muss uns meist erst richtig schlecht gehen, damit wir anfangen, unser Entwicklungspotenzial zu erkunden, und uns auf die Suche nach einer Befreiung von den uns einschränkenden Mustern machen.

Erfreulicherweise ist es nie zu spät, um aus ungesunden Verhaltensstrategien auszubrechen. Die Hirnforschung weiß inzwischen, dass unser Gehirn sich bis ins hohe Alter fortlaufend verändert (die Wissenschaft nennt das „neuronale Plastizität“). Aus dieser Erkenntnis lässt sich für jeden Menschen Mut und Hoffnung schöpfen: Wir können uns aus unerwünschten Situationen oder Verhaltensweisen zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens lösen. Wir müssen nur bereit sein, die alten Trampelpfade zu verlassen und uns neugierig auf neue Wege einzulassen. Die anfänglich hin und wieder mühsame Umgewöhnungsphase lässt sich auch von Ihnen mit Geduld und Mut meistern.

Jede Veränderung, jeder neue Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Auf diesem neuen, Ihrem Weg möchte ich Sie gerne begleiten, sozusagen als Ihr „Pfadfinder“. Wie sieht Ihr erster Schritt aus?

Querstrasse 4
60322 Frankfurt am Main

Rufen Sie an:

+49 1520 1368 898

Schreiben Sie mir:

info@perspektiveplus.de

 © 2012 - 2018  by perspektiveplus.de